Ungehorsame Frauen im Iran - Streit zwischen Frauen und dem Regime im Iran

Ungehorsame Frauen im Iran - Streit zwischen Frauen und dem Regime im Iran

In der Islamischen Republik Iran sollen Frauen schon in der Öffentlichkeit ihre Haare mit einem Kopftuch bedecken beziehungsweise Mädchen sollen diese Vorschrift ab dem siebten Lebensjahr in der Schule befolgen.

 

Seit ungefähr vier Jahren entsteht eine Frauenbewegung im Iran, die Masih Alinejad  mit der Facebook-Seite „My Stealthy Freedom“ angefangen hat. Sie ist eine Journalistin, die im Iran nicht arbeiten darf  und heute in New York lebt. Sie ermutigt Frauen, für ihre Rechte zu kämpfen.

 

In den Straßen von Teheran, wo viel Verkehr herrscht, werden Frauen von den Sittenpolizisten kontrolliert und  halten Frauen auf, die nach deren Meinung nicht genug Hidschab tragen. Hidschab ist ein arabischer Begriff und symbolisiert Sittsamkeit. Islamische Gelehrte definieren ihn gemäß Koran als Bedeckung des Haares, Ohren und Hals mit einem Kopftuch und den ganzen Körper mit einem weiten Kleid. Gesicht und Hände sind aber für viele Islamische Gelehrte Ausnahme.

 

Masih Alinejad hat iranische Frauen auf ihrer Facebook-Seite „My Stealthy Freedom“ (auf Deutsch „ Meine heimliche Freiheit“)eingeladen, sich ohne Hidschab in der Öffentlichkeit zu fotografieren. Damit sie betonen, dass es eine persönliche Entscheidung ist, ob eine Frau ihr Haar bedecken will oder nicht. Viele Frauen haben teilgenommen, obwohl man am Anfang nicht die Gesichter der Frauen auf den Fotos erkennen konnte. Viele fürchten, dass sie durch ihre Verwandten, ihre Väter oder Brüder erkannt werden. Aber nun stehen die Männer neben den Frauen und fordern Gleichberechtigung ein.

 

Masih Alinejad behauptet: „ Das Fokussieren auf den Hidschab ermutigt Frauen, Widerspruch gegen den Hidschab-Zwang zu äußern und die Regierung wie auch die Gesellschaft aufzufordern, das Recht der Frauen, Kontrolle über ihren eigenen Körper zu haben, anzuerkennen.“

Unter folgendem Link findet man das Interview  von Alexandra Eul mit Masih Alinejad  aus der Online-Zeitschrift EMMA und den Link der Facebook-Seite "My Stealthy Freedom" für weitere Details. 

Urheber/in: My Stealthy Freedom. All rights reserved.

Urheber/in: My Stealthy Freedom. All rights reserved.Urheber/in: My Stealthy Freedom. All rights reserved.Urheber/in: My Stealthy Freedom. All rights reserved.
 

0 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Neuen Kommentar schreiben