Info-Heft "Flucht und Migration in Thüringen"

Info-Heft "Flucht und Migration in Thüringen"

03. Apr. 2019
[CoRa]
pdf
Veröffentlichungsort: Erfurt
Veröffentlichungsdatum: Juni 2018
Seitenzahl: 62
Lizenz: All rights reserved.
Sprache der Veröffentlichung: deutsch

Das Info-Heft steht kostenlos zum Download zur Verfügung. Es kann kostenfrei in gedruckter Form bestellt werden unter: blumenthal [a] fluechtlingsrat-thr.de. Bitte geben Sie dabei die gewünschte Stückzahl und Ihre Adresse an.

Der Flüchtlingsrat Thüringen und das DGB-Bildungswerk Thüringen haben in Kooperation mit der Heinrich-Böll-Stiftung Thüringen ein Info-Heft entwickelt und veröffentlicht, das Grundlageninformationen zum Thema Flucht und Asyl in Thüringen bietet. Es soll einen Beitrag zur sachlichen Auseinandersetzung mit der Thematik liefern und dort Hintergründe und Fakten beisteuern, wo oft nur Mutmaßungen oder Fehlinformationen dominieren. Ziel ist es, Flüchtlinge zu unterstützen und Diskriminierung entgegenzuwirken.

Die vorliegende Auflage ist eine grundlegende Überarbeitung der 4. Auflage des „Info-Heft Flucht und Asyl in Thüringen“. Es berücksichtigt Änderungen der Asylgesetzgebung bis Ende Juni 2018. Darüber hinaus bietet das Heft einige Hinweise, wie in einer kontroversen Diskussion zum Thema Asyl argumentiert und wie rassistischen und diskriminierenden Übergriffen im Alltag begegnet werden kann. Damit wollen wir diejenigen stärken, die sich gegen Rassismus engagieren möchten.

Alle angesprochenen Themen werden von uns nur angerissen und bieten eine weitaus größere Komplexität, als wir in diesem Heft behandeln können. Inhaltliche Positionierungen spiegeln die Meinung der Herausgeber*innen wider und decken sich mit denen zahlreicher Flüchtlings- und Menschenrechtsorganisationen. Wir laden alle zu einer weitergehenden Beschäftigung mit den Themenfeldern ein – durch Broschüren, Seminare, Veranstaltungen und gemeinsame Diskussionen. Eine Linkliste für weiterführende Informationen findet sich am Ende dieses Heftes.

 

Gefördert durch das Landesprogramm für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit im Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport und Pro Asyl.

0 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Neuen Kommentar schreiben