Agrarpolitische Fortbildungsreihe - Aufzeichnungen

Titelbild der Agrarpolitischen Fortbildungsreihe

Die AbL Mitteldeutschland organisiert gemeinsam mit der Bundes-AbL im Frühjahr 2022 eine agrarpolitische Fortbildungsreihe für alle Bäuer:innen und agrarpolitisch interessierten Menschen. Ziel der Reihe ist es, uns gegenseitig die Argumente in die Hand zu geben, um aktiv unsere Positionen zu vertreten und die Agrarwende voranzutreiben. Praktisch soll es werden, handlungsorientiert und zukunftsgewandt. Die Veranstaltungen finden ab dem 17. Februar 2022 in zweiwöchentlichem Abstand statt, immer donnerstags um 19 Uhr online bei Zoom. 
Die Veranstaltungsreihe ist eine Kooperation der AbL Mitteldeutschland, der Heinrich-Böll Stiftung Thüringen und der Heinrich-Böll-Stiftungen in Sachsen und Sachsen-Anhalt. 

Hier finden Sie die Aufzeichnungen der vergangenen Veranstaltungen:

 

 

17. Februar 2022: Die Landwirtschaftspolitik der kommenden vier Jahre

Podiumsdiskussion mit Dr. Ophelia Nick (Staatssekretärin BMEL) (Agrarpol. Fortbldgsreihe, 17.2.2022) - Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft

video-thumbnail Direkt auf YouTube ansehen

 

 

03. März 2022: Bäuerliche Landwirtschaft mit Biogas und APV?

Bäuerliche Landwirtschaft mit Biogas und APV? (Agrarpolitische Fortbildungsreihe, 03.03.2022) - Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft

video-thumbnail Direkt auf YouTube ansehen

 

 

17. März 2022: Klimawandel und Landwirtschaft - Aus eigener Betroffenheit ins Handeln kommen 

Klimawandel & Landwirtschaft (Agrarpolitische Fortbildungsreihe, 17.03.2022) - Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft

video-thumbnail Direkt auf YouTube ansehen