Bestellvorträge

Die Heinrich-Böll-Stiftung Thüringen bietet Veranstaltungen zum „Bestellen“ an. In den Vorträgen informieren ausgewählte Referent*innen über aktuelle Themen. Interessierte Vereine, Initiativen oder Einrichtungen organisieren für die Veranstaltung einen Raum und die Öffentlichkeitsarbeit. Wir übernehmen Honorar und Fahrtkosten für unsere Referent*innen.

Wir freuen uns auf Ihre/ Eure Anfragen!

Drogenpolitik, Repressionen in DDR und Antijudaismus

Sebastian Pfütze

Ökologie, Wildniswissen, Verbindung von Natur und Mensch

Bürger*innen- beteiligung, Stadt & Land, Lebensstile